Natur-Fotofreunde

Die Welt der Naturfotografie

Guten Appetit !

| 1 Kommentar

Am Ansitzast des Futterhäuschens hat sich ein Buntspechtweibchen einen Futterplatz hergerichtet. An einem alten Astansatz stellte sie durch Hacken eine Kerbe her und legte anschließend einen Sonnenblumenkern rein. Dieser wurde dann durch Hacken mit dem Schnabel geöffnet und konnte dann bequem gefressen werden.

Die kleinen Sperlinge sind flügge geworden und die Eltern haben alle Flügel voll zu tun um die vielen Schnäbel zu stopfen. Weitere Bilder zu Specht und Sperling findet ihr HIER

 

Das Buntspecht Weibchen hat den Ansitzast als Futterplatz für sich entdeckt und stellt eine Kerbe für die Kerne her
Sperlingsfamilie bei der Fütterung

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.