Natur-Fotofreunde

Die Welt der Naturfotografie

Der Fliegenpilzwald

| 3 Kommentare

Durch einen Tipp habe ich ein tolles Pilzgebiet entdeckt. Vor allem die attraktiven Fliegenpilze gab es dort zu Hauf. Sie wuchsen fotofreundlich in einem Stangenwald auf Moos begrüntem Untergrund. Eigentlich perfekte Voraussetzungen für schöne Pilzfotos.

Einziger Wermutstropfen war der Zeitpunkt. Für die perfekte Pilzdarstellung war ich etwa 2 Wochen zu spät dran. Trotzdem waren einige Exemplare noch sehr reizvoll. Außerdem gab es noch andere Pilzarten.

 

Fliegenpilz (Amanita muscaria)

Die Voraussetzungen waren bezaubernd. So stellt man sich den Wald von Rotkäppchen vor.

Fliegenpilz (Amanita muscaria)

Diese Beiden waren noch gut in Schuss.

Fliegenpilz (Amanita muscaria)
Fliegenpilz Making of

Die Problemstelle bei Pilzen ist immer die Kappenunterseite. Deshalb wurde sie mit einem Reflektor aufgehellt.

Violetter Lacktrichterling (Laccaria amethystea)

Dieser violette Lacktrichterling war nur 4 bis 5 cm groß.

Fliegenpilz (Amanita muscaria)

An diesem Tag waren die Lichtverhältnisse ganz anders. Die Sonne kam durch die Bäume und machte hartes Licht.

Klebriger Hörnling (Calocera viscosa)

Hier konnte ich nur den klebrigen Hörnling identifizieren.

Flaschen-Stäubling (Lycoperdon perlatum)

Es gab noch eine Reihe von Flaschen-Stäublinge die ich zum Stäuben gebracht habe.

Mehr Fotos vom Fliegenpilzwald gibt es hier zu sehen!

Ich freue mich über Kommentare.

Erich Obster

Autor: Erich Obster

Als Jugendlicher hat Erich Obster in den 70er Jahren mit dem Fotografieren begonnen. Von Anfang an war die Naturfotografie sein Lieblingsgebiet. Dabei entstehen dokumentarische Serien in denen er aber auch bemüht ist künstlerische Akzente zu setzen.

3 Kommentare

  1. das sind wunderschönes Fotos. Ich gehe ja selber zum sammeln. Aber Fliegenpilze habe ich schon lange keine mehr gesehen. Wo Fliegenpilze wachsen, wachsen eigentlich Steinpilze. Sagt man.

    Viele Grüße Carola

  2. Das sind ganz, ganz tolle Pilzfotos! Lieben Gruß Ghislana

  3. Herrlich!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.