Natur-Fotofreunde

Die Welt der Naturfotografie

Ein ungewöhnlicher Gast

| Keine Kommentare

Wir verfüttern gerade unsere letzten Sonnenblumenkerne und waren sehr erstaunt als sich in den vergangenen Tagen neben Sperling, Meisen und Co. auch ein Eichhörnchen am Futterhaus einfand. Ganz gemütlich erklimmt es die Futterstelle um sie erst nach einer halben Stunde wieder zu verlassen. Fast alle Vögel halten gebührenden Abstand zu dem ungewohnten Futtergast und nur die Meisen fliegen nach einer Weile das Häuschen wieder an.

Weitere Bilder und Geschichten rund ums Futterhäuschen findet Ihr HIER

 

Eichhörnchen

 

Ziemlich verärgert zeigte sich dieses Buntspecht Weibchen als ein weiterer Bundspecht anflog

 

Kernbeißer Männchen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.