Natur-Fotofreunde

Die Welt der Naturfotografie

Erich Obster

| Keine Kommentare

Als Jugendlicher habe ich in den 70er Jahren mit dem Fotografieren begonnen. Mal mehr, Mal weniger intensiv habe ich das bis Ende der 80er inklusive Entwicklung im eigenen, kleinen Fotolabor betrieben. Auf Grund der neuen Möglichkeiten in der digitalen Welt versuche ich seit 2006 wieder „kreativ“ zu werden.

Von Anfang an war die Naturfotografie mein Lieblingsgebiet. Inspiriert von Naturfilmen versuchte ich auf meine Art die Natur zu erleben und im Foto festzuhalten. Dabei entstehen dokumentarische Serien in denen ich aber auch bemüht bin künstlerische Akzente zu setzen.

Ein gutes Naturfoto besteht für mich nicht nur aus einem attraktiven Motiv. Schon die Vorbereitung ist für mich ein wichtiger Bestandteil. Über die Ausrüstung und Bildbearbeitung kann man einem Foto den letzten Schliff geben. Dabei ist mir schon bewusst, dass letztendlich Derjenige hinter der Kamera das Foto macht.

Natürlich aussehende Fotos, so wie man es mit dem Auge vor Ort erlebt hat, sind für mich (meistens) nicht befriedigend. Ein gutes Naturfoto muss besser wie in der Natur aussehen.

Erich Obster

Eine Nachricht an Erich Obster senden:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha

Autor: Erich Obster

Als Jugendlicher hat Erich Obster in den 70er Jahren mit dem Fotografieren begonnen. Von Anfang an war die Naturfotografie sein Lieblingsgebiet. Dabei entstehen dokumentarische Serien in denen er aber auch bemüht ist künstlerische Akzente zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.